Gin70 ist nicht hip.

Gin70 wird mit ganzem Herzen und aus tiefer Überzeugung hergestellt: in Handarbeit, abgefüllt in kleinen Mengen.
Die Manufaktur beginnt bei der Behandlung des Grundalkohols, den wir nach der ersten Destillation zusätzlich von Hand filtrieren. So wird er unserer Meinung nach noch bekömmlicher – aber schmecken Sie selbst.

Er macht auch nicht schön.

Handverlesen sind selbstverständlich auch unsere hochqualitativen Botanicals. Besonders schonend verarbeitet werden neben natürlich Wacholder etwa die Tonkabohne und Veilchenwurz. Für den akzentuierenden Hauch Orange sorgen die ätherischen Öle der Orangenfruchtblüte.
Haben wir unseren Premium-Gin schließlich in seine eigene Flasche abgefüllt, rundet das Etikett den gesamten Erzeugungsvorgang ab. Gestaltungsgrundlage sind die ebenfalls von Hand gezeichneten Zutaten. Die hauchdünne Kupferfolie spiegelt den Rohstoff des traditionellen Brennkessels wider.

Er tut das, was er am besten kann: gut schmecken.

Das Resultat unserer Leidenschaft ist ein klassischer Gin mit zeitgemäßem Anklang: für den puren Genuss, aber ebenso mit Tonic oder im Cocktail. Eine Bereicherung selbst für erfahrene Gin-Trinkende.

Gin – genau so, wie er sein soll.

Unterschrift_dreitz

Unser Gin

Gin70 wird von Enthusiasten für Gin Liebhaber gemacht. Mit über 10 Botanicals entsteht unser Gin mit viel Handarbeit in kleinen Mengen und mit viel Liebe zum Geschmack. Gin, so wie er sein soll.
Dieter Reitz

Unsere Rezepte

Der French75 – elegant wie ein Smoking, passend sowohl vor wie nach einem guten Essen.

Frisch und direkt: Gin Basil Smash – auch „Gin Pesto“ genannt.

Doc. Scholz weiß wie kaum ein anderer: die richtige Dosierung entscheidet.

Raffinierte Zutaten in der Richtigen Zusammensetzung auf den Punkt gebracht.

Bar-Atmosphäre